Tagesaktueller Aluminium-Preis

Über Aluminium

Entdecker

Im Jahre 1754 entdeckte der deutsche Chemiker Andreas Sigismund Marggraf eine neue Substanz die er als „Alaunerde“ bezeichnete, das heutzutage genannte Aluminiumoxid. Die erste Darstellung glückte dem Dänen Christian Oersted 1825 durch die Reduktion von Aluminiumchlorid mit Kaliumamalgam. Zwei Jahre später wendete der deutsche Chemiker Friedrich Wöhler die gleiche Methode an. Dabei verwendete er jedoch anstatt Kaliumamalgam metallisches Kalium zur Reduktion, wod…

» Lesen Sie mehr…

Einsatzgebiete

 Aufgrund seiner Beständigkeit, Leichtigkeit und thermo-elektrischen Eigenschaften hat Aluminium einen weiten Einsatzbereich. Als Konstruktionswerkstoff wird es im Flugzeugbau und der Weltraumtechnik eingesetzt, um ein möglichst geringes Gewicht der Werkstoffe zu erlangen. Es werden Legierungen des Aluminiums mit Magnesium oder Silicium verwendet, um die Festigkeit zu erhöhen. So werden die Materialeigenschaften denen des Stahls deutlich angenähert, der Werkstoff ist tr…

» Lesen Sie mehr…

Vorkommen

Aluminium ist mit einem Anteil von 7,57 Gewichtsprozent nach Sauerstoff und Silicium das dritthäufigste Element der Erdkruste und damit das häufigste Metall. Allerdings kommt es aufgrund seines unedlen Charakters praktisch ausschließlich in gebundener Form vor. Die größte Menge befindet sich chemisch gebunden in Form von Alumosilicaten, in denen es in der Kristallstruktur die Position von Silicium in Sauerstoff-Tetraedern einnimmt. Diese Silicate sind zum Beispiel Best…

» Lesen Sie mehr…

Produkte

AluminiumAkt. Netto-Preis: 10,00 €Details & Preise anzeigenDetails werden nach Klick links angezeigt Einheit Tonne Lieferform Reinheit - Verunreinigungsart …

» Lesen Sie mehr…

 
Impressum | © 2013, done by Werbeagentur PR3000
Fenster schließen
Über Aluminium